Tolles neues Drechselholz aus Norditalien

Drechselholz aus Norditalien

Die Reise ins Piemont hat sich wieder gelohnt. Wir haben viele interessante neue Eindrücke mitgenommen. Zum Beispiel der schöne stolze Gockel auf dem großen Olivenholz- Berg, der ein gutes Motiv für ein neues Hinterglasbild ist. Das kleine Sägewerk, das wir seit Jahren besuchen, liegt mitten in einem Weinbaugebiet. Von einem Stapel alter knorriger Olivenholz- Stämme konnten wir wieder wunderschöne Einzellstücke aussuchen. Wir beluden unser Auto mit den schweren Stämmen und verzurrten sie gut, um die wertvolle Fracht sicher nach Hause zu bringen. Jetzt muss das Holz an einem schattigen Platz ca. 1/2 Jahr trocknen. Gut, dass in der Drechselwerkstatt noch einige Stämme vom vorigen Jahr lagern. Also kann es mit dem Drechseln gleich los gehen.

Veröffentlicht in Drechselkunst, Hinterglasmalerei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

5 × 3 =