Schwarzer Hintergrund für Hinterglasmalerei

Schwarzer Hintergrund für Hinterglasmalerei - ein schwarz gestrichenes Holzbrett für die Galerie

Seit einiger Zeit habe ich ein Hinterglas-Bild auf einem schwarzen Untergrund hängen. Es hat mich schon immer fasziniert, wie das Bild, das vorher schon auf einem weisen Hintergrund gut zur Geltung kam, nochmals an Leuchtkraft gewinnt. Es ist, als würde hinter der Hinterglasmalerei eine Lichtquelle strahlen. Besonders roter Mohn wird noch strahlender und begeistert unsere Gäste, wenn er auf einem dunklen Hintergrund hängt. Inzwischen habe ich auch alle Säulen für die gedrechselten Schalen mit dunkler Farbe angestrichen und bin überrascht, wie gut das auch bei Holz funktioniert. Bei Ihrem nächsten Besuch in der Kleinen Galerie können Sie sich gerne einen eigenen Eindruck davon machen ein schwarzer Hintergrund für Hinterglasmalerei wirkt.

Veröffentlicht in Allgemein, Drechselkunst, Hinterglasmalerei Getagged mit: , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

12 + vier =