Eine gedrechselte Tortenplatte für die Hochzeitstorte

Gedrechselte Tortenplatte

Für eine Hochzeit, die mitten im Wald auf einer Lichtung stattfinden sollte, wünschte sich das Brautpaar für ihre Hochzeitstorte eine gedrechselte Baumscheibe als Tortenplatte.
Es sollte ein dunkles Holz sein und die Rinde sollte auch erhalten bleiben. Dafür musste ich einen entsprechend dicken Baumstamm in meinem Drechselholz- Vorrat finden. Die besten Voraussetzungen dafür erfüllte ein Tulpenbaum (Yellow Poplar). Mit der Kettensäge musste ich eine ca. 8 cm dicke Scheibe absägen und auf die Drechselmaschiene montieren. Dort konnte ich sie plan drechsel und schleifen. Anschließend habe ich sie mit Olivenöl eingelassen und poliert. Dadurch wurde die dunkle Färbung des Holzes „angefeuert“, das bedeutet, es entstand eine samtartige, dunkelbraune Holztönung.

Veröffentlicht in Drechselkunst

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

1 × 5 =