Hinterglasmalerei auf mehreren Scheiben

Annemarie Maidel kreiert mit ihren Hinterglasbildern einzigartige Szenen auf bis zu vier übereinander gelegten Glasscheiben. Durch diese Schichtung entsteht für den Betrachter eine einzigartige Tiefenwirkung. Bei der Wahl ihrer Motive interessiert sie sich vor allem für Situationen der Natur, die nicht auf den ersten Blick ersichtlich sind. Aktuell beschäftigt sie sich besonders mit Gegenlicht-Motiven.

Auswahl aktueller Arbeiten

Arbeiten auf anderem Malgrund

Neben der Hinterglasmalerei arbeitet Annemarie Maidel auch häufig mit anderen Materialien als Malgrund, wie Stein, Blech oder Braunkohle. Eine Auswahl der so entstandenen Arbeiten sehen Sie hier.

Einblicke ins Atelier

Für die Arbeit an ihren feinen Kunstwerken benötigt Annemarie Maidel optimale Lichtverhältnisse und absolute Ruhe. Außerdem erfordert diese filigrane Arbeit eine besonders ruhige Hand und sehr hochwertige, feine Pinsel. Viel Sorgfalt verwendet Annemarie Maidel auf das Anmischen der Ölfarben. Die unzähligen Grünnuancen in der Natur sind ihr dabei besonders wichtig: »Mich fasziniert die Farbbrilianz, wenn die Ölfarben direkt aufs Glas aufgetragen werden.«